PFARRAMT & PFARRBÜRO

Bärbel Heller
Alte Dorfstr. 11
27308 Kirchlinteln
Tel.: 04236 - 941 30
Aufgabenbereich:

Pfarrsekretärin 

Öffnungszeiten Pfarramt und Pfarrbüro

Dienstag + Freitag    10 - 12 Uhr

Donnerstag               16 - 18 Uhr

Sabine Renken
Alte Dorfstr. 11
27308 Kirchlinteln
Tel.: 04236 - 941 30
Aufgabenbereich:

Vertretung Pfarrsekretärin

Pfarramt_Eingangsbereich

Aufgaben

Das Pfarrbüro & Pfarramt ist Anlaufstelle für sämtliche Fragen und Anregungen. Gerne können Sie Kontakt aufnehmen.

 

KÜSTER

Hartwig Ahrens
Tel.: 04236 - 99 96 933
Mobil: 0172 - 42 71 217
Aufgabenbereich:

Küster und Friedhofswärter

Aufgaben

Unser Küster ist zuständig für sämtliche Tätigkeiten rund um die Kirche und den Friedhof. Bei Fragen können Sie gerne Kontakt aufnehmen.

 

PASTOREN

Merle Oswich
Alte Dorfstr. 11
27308 Kirchlinteln
Tel.: 04236 - 943 00 50

Dennis Oswich
Alte Dorfstr. 11
27308 Kirchlinteln
Tel.: 04236 - 943 00 50

Aufgaben

Unsere Pastoren sind verantwortlich für Gottesdienste und Amtshandlungen (Taufen, Trauungen und Beerdigungen), Seelsorge und Konfirmandenunterricht. Außerdem begleiten sie die Mitarbeitenden und sind Ansprechpartner vor Ort – in Zusammenarbeit mit dem Kirchenvorstand und weiteren Verantwortlichen.

Sie sind persönlich, telefonisch und per Mail erreichbar. Am Montag ist ihr dienstfreier Tag.

DIAKONIN

Karin Kuessner
An der Kirche 19
27308 Kirchlinteln
Tel.: 0 42 36 - 9 41 32
Mobil: 01577 - 2712756
Aufgabenbereich:

Regionaldiakonin der ev. Jugend in der KiWi-Region im Kirchenkreis Verden, Prädikantin, Arbeit mit Kinder und Jugendlichen

Lesen Sie mehr über Karin Kuessner
Schuh_ev_Jugend

Aufgaben

Unsere Diakonin ist mit einer halben Stelle verantwortlich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der St. Petri-Kirchengemeinde sowie (gemeinsam mit den Pastoren) für den Konfirmandenunterricht. Mit der zweiten Hälfte ihres Dienstumfangs ist sie Regionaldiakonin in unserer Region KiWi (Kirchlinteln und Wittlohe), organisiert und verantwortet also Aktionen und Projekte für Kinder und Jugendliche aus beiden Gemeinden (z.B. die KiWi-Nacht, Freizeiten, Familiennachmittage) und begleitet Ehrenamtliche.