Kirche zu Hause

In unserer Kirche können bis auf Weiteres keine Gottesdienste stattfinden. Doch das hindert uns nicht, von zu Hause aus mit Gott und miteinander verbunden zu sein.

In der nächsten Zeit stellen wir hier jeweils aktuelle kleine Formen für zu Hause zur Verfügung.

Und: Nicht alle Menschen, denen Gebet und Gottesdienst wichtig sind, sind leichtfüßig im Internet unterwegs. Bitte gebt und geben Sie diese Impulse deshalb weiter: In der Familie, an Nachbarn, Freunde, und und und…

Für jeden Sonntag veröffentlichen wir hier den Ablauf für einen „Gottesdienst zeitgleich“. Die Glocken werden nach wie vor läuten, auch wenn die Kirche geschlossen bleibt. Wir alle können zur selben Zeit zu Hause eine Kerze anzünden und so miteinander verbunden Gottesdienst feiern.

Für jeden Tag: Immer zum Läuten der Glocken das „Gebet zum Glockenläuten“

Übrigens: Unsere Glocken läuten wochentags jeden Morgen um 8 Uhr und jeden Abend um 17 Uhr (ab dem 1. April um 7 Uhr und um 18 Uhr) sowie am Samstag Abend um 18 Uhr. Auch so sind wir mit Gott und miteinander verbunden.

Wir schützen diejenigen, die zu Risikogruppen gehören: Wer Hilfe anbieten möchte oder selbst Hilfe braucht, kann das hier tun: „Wir helfen Helfen

Viele Menschen auf der ganzen Welt sind in Not, längst nicht nur durch Corona. Manche Not verschärft sich nun immer weiter. Wer in der momentanen Situation selbst keine finanziellen Einbußen befürchten muss, der findet hier wichtige Spendenzwecke: „Spenden statt Kollekte

Viele weitere Impulse gibt es schon oder sie entstehen gerade. Einige Angebote, auch für Kinder und Familien oder z. B. die Online-Predigt unseres Superintendenten finden Sie unter „Angebote“.

Ansprechpartnerin

Pastorin Merle Oswich
Alte Dorfstr. 11
27308 Kirchlinteln
Tel.: 04236 - 943 00 50
Fax: 04236 - 941 31

Pastorin

Ansprechpartner

Pastor Dennis Oswich
Alte Dorfstr. 11
27308 Kirchlinteln
Tel.: 04236 - 943 00 50
Fax: 04236 - 941 31

Pastor

Gott, wir bitten dich um deinen Geist der Kraft,

der Liebe und der Besonnenheit.

Für alle, die Angst haben – vor der Krankheit oder ihren Auswirkungen.

Für alle, die nun entscheiden müssen.

Für alle, die direkt betroffen sind und die, die für sie sorgen.

Dein Geist leite uns. Lass uns den Mut nicht verlieren.

Hilf uns, zu erkennen, was wir tun können und was wir lassen dürfen.

Segne uns und deine Welt.

 

Amen.